Benutzungsordnung der Katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Katharina in Herzogenrath-Kohlscheid

Allgemeines

Die Bücherei ist eine öffentliche Einrichtung der Kirchengemeinde.
Jeder ist berechtigt, die Bücherei im Rahmen dieser Benutzungsordnung zu benutzen.

Anmeldung

Erwachsene melden sich persönlich an und erhalten einen Benutzerausweis. Der Benutzer bestätigt mit seiner Unterschrift, die Benutzungsordnung zur Kenntnis genommen zu haben.
Bei der Anmeldung von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre ist die Unterschrift eines gesetzlichen Vertreters vorzulegen.
Mit seiner Unterschrift erklärt sich der Benutzer bereit, dass seine Angaben zur Person unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen in dem EDV System der Bücherei elektronisch gespeichert werden.

Ausleihe

Die Ausleihfrist beträgt drei Wochen. Die Leihfrist kann bis zu zweimal verlängert werden, wenn keine Vormerkung vorliegt.

Eine Verlängerung bereits gemahnter Medien ist nicht möglich.
Für ausgeliehene Medien kann die Bücherei auf Wunsch des Benutzers eine Vormerkung entgegennehmen.
Im Bestand nicht vorhandene Sachbücher (in Ausnahmefällen auch bestimmte Romane) können über den Leihverkehr nach den hierfür geltenden Bestimmungen aus anderen Bibliotheken beschafft werden.

Rückgabe

Die Medien sind vor Ablauf der Leihfrist und während der Öffnungszeiten in der Bücherei zurückzugeben.

 

Behandlung der Medien, Haftung

Die Medien sind sorgfältig zu behandeln. Für Beschädigungen und Verlust ist der Benutzer schadensersatzpflichtig. Die Art und Höhe der Ersatzleistung bestimmt die Bücherei. Der Schadenersatz bemisst sich bei Beschädigung nach den Kosten der Wiederherstellung, bei Verlust nach demWiederbeschaffungswert.

Vor jeder Ausleihe sind die Medien vom Benutzer auf offensichtliche Mängel zu überprüfen.

Verlust oder Beschädigungen der Medien sind der Bücherei anzuzeigen. Es ist untersagt, Beschädigungen selbst zu beheben.

Eine Weitergabe des Benutzerausweises oder ausgeliehener Medien an Dritte ist nicht statthaft. Bei Zuwiderhandlung haftet der Benutzer zusammen mit dem Dritten für Verlust oder Beschädigung der Medien.

Die Benutzungsordnung tritt mit Wirkung vom 1. Januar 2004 in Kraft. Gleichzeitig wird die bisher gültige Benutzungsordnung außer Kraft gesetzt.

Anhang: Gebührenordnung

Es wird ein Jahresbeitrag von 2,50 € für erwachsene Leser erhoben. Kinder bis zum 18. Lebensjahr zahlen keinen Beitrag.
Die Ausleihgebühr beträgt 5 Cent pro Buch-Medium, 10 Cent proHörbuch und 50 Cent pro DVD.
Bei Medien, die aus der Fernleihe besorgt werden, beträgt die Ausleihgebühr 50 Cent pro Medium.
Bei Überschreitung der Leihfrist ist eine Versäumnisgebühr von 10 Cent pro Medium und angefangener Woche zu entrichten, unabhängig davon, ob eine Mahnung erfolgte.
Nach 3 Wochen nach Ablauf der Leihfrist wird zusätzlich zu den Versäumnisgebühren eine Gebühr von 1 € pro Woche erhoben, unabhängig von der Anzahl der ausgeliehenen Medien.

Apollo Style Selector